SG Hameln 74 1. Herren 2019/2020



Spielankündigung :



Update zum Spiel der 1.Herren!


Das Spiel gegen Königsförde/Kl. Berkel wird in Kl. Berkel ausgetragen. Es ist also ein Auswärtsspiel für die 1.Herren.
Dieser Spielstättentausch ist nicht von SG 74 beantragt worden, sondern wahrscheinlich kurzfristig über den Staffelleiter abgewickelt worden. Wie auch immer,es bleibt bei der Anstoßzeit um 14:00 Uhr.




Wichtiges Nachholspiel am Sonntag


Drei Punkte im Abstiegskampf


Sofern es das Wetter zulässt, würde man die Nachholpartie zu Hause gegen Königsförde/Kl. Berkel gerne noch spielen. Durch die Ausfälle ist man natürlich aus dem Rhythmus, kann aber durchaus auch Kräfte sammeln. Den Gegner sehen wir auf Augenhöhe und stufen ihn als direkten Konkurrenten im Abstiegskampf ein. Königsförde/Kl. Berkel hat den ersten Sieg in dieser Saison eingefahren und möchte bestimmt an diesen Erfolg anknüpfen. Das muss eine Warnung sein. Auch für uns ist ein Erfolg von enormer Wichtigkeit. Wir brauchen Abstand zum Tabellenende und von daher zählen nur drei Punkte. Mit der richtigen Einstellung und einer mannschaftlichen Geschlossenheit muss man jetzt so eine Partie angehen. In so einem wichtigen Spiel musst du immer mehr wollen, als die gegnerische Mannschaft.
Das Spiel beginnt am Sonntag,17.11.19 um 14:00 Uhr.

Mit dieser Partie würde es dann vermutlich in die Winterpause gehen.


Daher nochmal richtig Gasgeben vor der Winterpause!




Wenn der Tabellenführer kommt………..


Nach erneuter Niederlage keine Konstanz erkennbar


Sonntag, 10.11.19 um 14:00 Uhr gastiert der Tabellenführer TSV Grohnde an der Heinestraße.
Es ist bei uns leider keine konstante Linie zu erkennen. Nach einem erfolgreichen Spiel, folgt sofort wieder eine Niederlage. So kommt man auf Dauer nicht aus dem Tabellenkeller heraus. Grohnde ist zu Recht Tabellenführer. Sie spielen sehr kompakt und sind in der Offensive gut besetzt. Das wird eine ganz schwere Aufgabe. Daher muss man mit Mut an diese Aufgabe gehen und sich nicht verstecken, sonst kann man es gleich her schenken. Es ist ein Heimspiel und das sollte einfach immer noch ein wenig mehr motivieren. 

Den Erfolg erzwingen! 




Jetzt nachlegen inThal!


Heimspielsieg sollte Auftrieb gegeben.


Am Sonntag,03.11.19 um 14:00 Uhr, geht es zu RW Thal. Nach dem Heimspielsieg vom Donnerstag, sicherlich eine schwere Aufgabe
Nach dem Hinspielsieg hatte man einen Platz im Mittelfeld erreicht. Nun ist Thal eindeutig der Favorit. Es gilt kompakt zu stehen und dem Gegner keine Räume zur Spielentfaltung zugeben.

Ein Punkt für das Selbstbewusstsein sollte es dann schon sein.

Mit einer gewissen Portion Selbstbewusstsein und der richtigen Einstellung sollte man in diese Partie gehen. Wenn die Zweikämpfe nicht intensiv angenommen werden, dann wird man aber am Ende wieder mit leeren Händen da stehen. In der momentanen Situation muss man daher endlich mal ein Zeichen setzen.

Viel Erfolg für das Auswärtsspiel




Kommt die Wende am Feiertag?


Donnerstag, 31.10.19 gegen Flegessen


Man ist im Abstiegskampf und keiner scheint es zu merken. Sollte jetzt nicht bald die Wende kommen, dann wird es ganz eng. So gewinnt man kein Spiel mehr. Zu Recht steht die Mannschaft momentan im Tabellenkeller. Von daher wäre ein Punkt gegen die starke Offensive um Nowag und Co in der momentanen Situation sicherlich  ein Erfolg.  Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Da muss endlich gepunktet werden!




Sonntag kommt Großenwieden!


Heimspiel bereits um 14:00 Uhr


Am Sonntag, 27.10.19 ist man eigentlich im Heimspiel zum Siegen verdammt. Ausgerechnet jetzt kommt Großenwieden. Wir sollten aber nicht in Ehrfurcht erstarren, sondern mutig in diese Partie gehen. Der letzte Spieltag zeigt wieder, was in dieser Klasse alles möglich ist. Allerdings ist uns das Hinspiel noch in Erinnerung. Wichtig wird sein, dass man die Stärken des Gegners in den Griff bekommt. Da ist jede Menge Qualität in der Mannschaft vorhanden. Aber auch Großenwieden ist nicht frei von Fehlern. Die heißt es aufzudecken und zu nutzen. Vielleicht ist ja dann auch ein Unentschieden möglich. Das wäre schon ein Erfolg für uns.

Und wer weiß, vielleicht geht ja die Uhr am Sonntag nicht nur wegen der Zeitumstellung anders!

Viel Erfolg im Heimspiel     




Drei Punkte - alles andere zählt nix!


Sonntag Heimspiel gegen SG Königsförde/Kl. Berkel


Wir müssen unser Heimspiel gegen Königsförde/Kl.Berkel am Sonntag gewinnen, da gibt es keine zwei Meinungen. Beide Vereine befinden sich in der Abstiegszone und von daher sind drei Punkte, um den Gegner auf Distanz zu halten, enorm wichtig. Bei Königsförde/Kl.Berkel wird so ein Trainerwechsel aber erfahrungsgemäß auch seine Wirkung zeigen. Heißt für uns, wir müssen hoch konzentriert in diese Partie gehen.

Abstiegskampf war nicht geplant,oder?

Diese Situation war so nicht angedacht und der Abstiegskampf wohl auch kein Thema innerhalb der Mannschaft.
Mit der Konzentration haben aber wohl einige Spieler bei uns ihre Schwierigkeiten. Jeder einzelne sollte jetzt für den Erfolg mithelfen. Solche Duelle musst du annehmen, den Gegner im Spiel beschäftigen und zu Fehler zwingen. Mit Blick auf die Tabellensituation wird die kämpferische Einstellung beider Klubs am Ende entscheidend sein. 

Jetzt muss gepunktet werden!
Macht was draus




Absturz in die Gefahrenzone!


Schon zum Siegen verdammt?


Das Nachholspiel gegen Flegessen am Donnerstag,17.10.19 um 19:00 Uhr steht bevor und man steht mit dem Rücken zur Wand. Abstiegskampf können wir nicht. Wenn ein Vorsprung, wie am Sonntag, am Ende nicht zum Sieg reicht, dann steht man aber zu Recht im Tabellenkeller. Im Normalfall wäre ein Punkt gegen Flegessen schon ein Erfolg. Momentan sieht es aber eher nach Schadenbegrenzung aus. Die komplette Offensive von Flegessen, muss man in den Griff bekommen. Es wäre sicherlich ein großer Fehler, wenn man sich nur auf dessen Torjäger Nowag  konzentriert.

Es wird Zeit für Erfolge! Viel Glück dafür




Wende oder Tabellenkeller?


Wichtiges Spiel in Hachmühlen am Sonntag


Langsam wird es eng mit Blick zum Tabellenende. Wir müssen unbedingt punkten, um nicht auf einem Abstiegsplatz zu landen. Die nächsten Spiele sind von enormer Wichtigkeit und entscheidend für den weiteren Verlauf der Saison. Die SG Hachmühlen/Altenhagen ist mit Sicherheit auf Augenhöhe mit uns. Eine Mannschaft, wo du ganz schlecht aussiehst, wenn die richtige Einstellung fehlt. Unserer Mannschaft wird dort alles abverlangt werden. Um erfolgreich zu bestehen, muss man auch von Anfang an konzentriert in so ein wichtiges Spiel gehen. Entscheidend für Sieg oder Niederlage, werden am Ende die Zweikämpfe sein.
   
Jetzt müssen Punkte her!
Wir wünschen hierfür viel Glück




Freitagabend Spiel in Salzhemmendorf!


Aufeinandertreffen der inkonstanten Mannschaften!


Wenn es am Freitag,27.09.19 um 19:00 Uhr im Auswärtsspiel  gegen Salzhemmendorf geht, treffen hier zwei Mannschaften aufeinander, die in der laufenden Saison nocht nicht konstant ihre Leistungen abrufen konnten.
Der Gegner ist am vergangenen Wochenende böse unter die Räder gekommen. Aber auch wir haben kein gutes Spiel abgeliefert. Bei dieser Begegnung treffen daher zwei Mannschaften aufeinander, die mit sehr schwankenden Leistungen aufwarten. Wir müssen dieses Spiel unbedingt gewinnen.

Beim Erfolg winkt ein Mittelfeldplatz!


Mit einem Sieg würde man in der Tabelle nicht nur vor Salzhemmendorf springen, sondern sich auch ein wenig Luft nach unten verschaffen. Dafür muss man natürlich in neunzig Minuten alles geben. Der Gegner wird auf Wiedergutmachung aus sein, darauf muss man sich unbedingt einstellen. Personell ist so ein Abendspiel natürlich nicht so glücklich gewählt, aber da müssen alle mit zurechtkommen. 

Mit guter Leistung zum Auswärtserfolg!




Selbstbewusst auftreten gegen Holzhausen!


Aber bitte nicht leichtsinnig am Sonntag!


Der hohe Auswärtssieg vom vergangenen Spieltag, sollte nun im Heimspiel am Sonntag, 22.09.19 um 15:00 Uhr gegen Holzhausen für Selbstbewusstsein sorgen. Nicht überbewerten, aber mit Schwung in das Spiel gehen und den Gegner gleich unter Druck setzten. Nach dem ersten Sieg wird Holzhausen diesen erfolgreichen Weg fortsetzten wollen. Unsere Mannschaft wird sich auf einen kampfstarken Gegner einstellen müssen. Spiel entscheidende Aktionen werden wahrscheinlich schon im Mittelfeld entstehen. Gewinnt man hier die Duelle, sollte man dieses Spiel auch für sich entscheiden können. Auf gar keinen Fall darf man diesen Gegner unterschätzen.   

Wir wünschen viel Erfolg für dieses Unterfangen




Kehrtwende oder Tabellenkeller?


Spiel bei BW Tündern III bereits am Freitag


Bereits am Freitagabend, 13.09.19 spielt unsere 1. Herren um 19:30 Uhr im Auswärtsspiel bei Tündern III.
Und nach der Heimniederlage vom vergangenen Wochenende, muss jetzt mal ein Erfolg her. Aber gegen Tündern, die weitaus stärker sind als in der letzten Saison, wird das nicht einfach. Die sind richtig gut drauf und haben schon wichtige Punkte eingefahren. Der Tabellenkeller ist ganz nah und da wollten wir nicht wieder hin. Leider liegt es momentan auch an personellen Problemen. Das soll aber keine Ausrede sein. Die Spieler, die auf dem Platz stehen, müssen es jetzt auch mal richten. Ein Punkt im nahen Auswärtsspiel. wäre da schon ein kleiner Erfolg.

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg 




Gegen Rohden in die Spur kommen!


Sonntag, 08.09.19 Heimspiel um 15:00 Uhr


Wir müssen versuchen, gegen Rohden wieder in Spur zu kommen. Zu instabil wirkt der bisherige Saisonverlauf und man schaut wieder Richtung Tabellenkeller. Dabei darf man am Sonntag nicht den Fehler begehen und nervös auftreten. Beide Mannschaften haben ihr Spiel am Wochenende verloren, daher wird auch Rohden auf Wiedergutmachung spielen. Die starken Einzelspieler des Gegners in den Griff bekommen, muss das Ziel sein. Das wird ein Duell auf Augenhöhe werden. Beide Mannschaften werden das Spiel in der Offensive suchen. Wem es gelingt, die Fehler zu minimieren, wird auch erfolgreich sein. Am Ende wollen wir natürlich die Punkte in einem Heimspiel einfahren. 

Wir wünschen viel Erfolg und hoffen auf einen Heimsieg!




Schwung mitnehmen!


Sonntag geht´s nach Reher.


An die gute Leistung vom Pokalspiel anknüpfen, muss die Aufgabe in Reher sein. Sicherlich wird das nicht einfach, doch man sollte auch selbstbewusst auftreten. Reher ist natürlich der Favorit. Sie haben gute und junge Spieler, die letztes Jahr noch im A Jugendbereich gespielt haben und nun ihre Qualität in den Herrenbereich mitbringen. Man darf diesem Gegner nie zu viel Raum lassen, sonst werden sie uns mit ihren spielerischen Möglichkeiten vor Probleme stellen.Welche Spieler für Sonntag zur Verfügung stehen, wird sich erst nach dem Training am Freitag zeigen. Einen Punkt mitzunehmen, wäre ein Erfolg für uns.
Das Spiel beginnt am 01.09.19, wie immer um 15:00 Uhr.

Auf ein erfolgreiches Spiel!




Pokalzeit an der Heinestraße


Viertelfinale winkt!


Erst vor gut einer Woche trafen beide Mannschaften in Grohnde aufeinander und lieferten sich ein packendes Duell.
Nun kommt es am Dienstag,27.08.19 um 19:00 Uhr im Pokalachtelfinale erneut zu dieser Begegnung. Diesmal allerdings an der Heinstraße.
Vielleicht wird es ja wieder ein packendes Spiel gegen Grohnde, Pokalspiele laufen aber bekanntlich anders. Das wird gegen diese starke Mannschaft nicht einfach werden und vieles wird auch von der personellen Besetzung abhängen, denn nach Sonntag bereits am Dienstag wieder zu spielen, ist für die Spieler keine leichte Aufgabe. Im Heimspiel wollen die Jungs aber eine Runde weiterkommen, denn Pokalspiele sind immer etwas Besonderes. Der Auswärtserfolg vom letzten Sonntag, sollte zusätzlich motivieren.     

Wir wünschen viel Erfolg im Pokal

















































Unser Kontakt für Dich:



Trainer



Jörg Pydde
015204256050


Unsere Trainingszeit:


Mittwoch und Freitag um 19 Uhr

Unsere Sportanlage:


Sportplätze SG Hameln 74 an der Heinestraße 7a in Hameln

Sporthale "Hohes Feld" am Bertholdsweg in Hameln



SG Hameln 74 e.V.
Heinestraße 7a, 31787 Hameln
E Mail  sghameln74@t-online.de